«Als Musikcoach lebe ich meine Aufgabe, mit Dir gemeinsam über die Musik einen Weg zu finden, Dich in Kontakt zu bringen mit Deiner Kraft, Freude und Leichtigkeit.»

Wenn Du im Unterricht merkst, daß Du stockst, daß es nicht richtig vorwärts geht und Dir die Lust flöten geht, zu üben, ist häufig eher mal eine CoachingSitzung angesagt als Unterricht.
Schließlich zeigen sich bei schwierigen Herausforderungen die gleichen Verhaltensweisen, mit denen Du auch sonst in Deinem Leben Probleme angehst.

Je nach Thema ist es innerhalb von wenigen Sitzungen Coaching möglich, innere Blockaden zu lösen und Verhaltensmuster aktiv zu verändern, um seine eigenen Ziele erfolgreicher zu erreichen.
Viele Studenten brechen ihren Unterricht genau an der Stelle ab, wo es mal schwierig werden kann. Geld futsch, Vision futsch…

Als Coach helfe ich Dir, gezielt emotional bedingte unerwünschte Verhaltensweisen zu verändern. Themen können sein: Ängste (Lampenfieber), Selbstwert/ Selbstvertrauen („Ich trau mich nicht“) , Angst vor Misserfolg ebenso wie Angst vor Erfolg und auch sonstige Blockaden, die Dich von Deinem Erfolg trennen. Die „neue Freiheit“ wird auch positive Auswirkungen auf andere Lebensbereiche haben.

Folgende Methoden kommen bei mir zum Einsatz:
  • NLP (neurolinguistisches Programmieren)
  • The Work (Byron Katie),
  • Hypnose
  • contextuelles Coaching (nach Craemer & Craemer).
error: Content is protected !!